Das schönste Geschenk ist das Lachen eines Kindes!
Home - Wir über uns
PROJEKTE & Planung
Aphrodites Kinder
Kostenlose Freizeit
Aktionen und Archiv
Mitmachen-Mitglied
Hilfe Dritter
News & Presse
Morgens im gesunden Hochgebirgsklima des Troodosgebirges..............
......... zu Mittag in der kinder- und behindertengerechten Hotelanlage.........
........ in der zweiten Tageshälfte an den Gestaden des Mittelmeeres...........
..... in der Nacht behütet vom Sternenzelt der "Insel der Liebe" - erwachen am Morgen "Aphrodites Kinder", gezeichnet vom Schatten ihrer Glückseligkeit......

Urlaub als Menschenrecht für alle Kinder

Projekt „Aphrodites Kinder“

Unter dieser Bezeichnung ist es das Anliegen des Fördervereins,  und aller mit uns arbeitenden Partner und Helfer, sich für den Aufbau einer behindertengerechten Hotelanlage für Kinder im Troodosgebirge, Großraum Kyperounda, einzusetzen. In der Zeit der Planungs- und Umsetzungsphase ist es unsere vornehmste Pflicht im Rahmen unserer Möglichkeiten Ihnen auf der Grundlage entsprechender Kooperationen diesbezügliche Freizeiten für (ihre) Kinder mit schweren chronischen Erkrankungen/Behinderungen der häufigsten Indikationen/Anamnesen im Kindes – und Jugendalter in Verbindung mit sozialen Handicaps anzubieten.

   Folgende Prämissen gelten bei der Gestaltung der Freizeiten

  • 1. Die Anlage bzw. die im Vorfeld prädestinierten Partner müssen optimale Voraussetzungen mit Blick auf den Erkrankungs- und Behinderungshintergrund der Kinder bieten. Dies gilt insbesondere in baulicher und konzeptioneller Hinsicht.
  • 2. Es gelten ausschließlich eine Betreuungsform und ein Betreuungsschlüssel der sich an den Bedürfnissen der Kinder orientiert.
  • 3. Das Entgelt für die klientelspezifische Freizeit richtet sich nur nach der Leistungsfähigkeit der Eltern/Fürsorgeberechtigten und nicht nach den Kosten welche für die Freizeit und die Betreuung der Kinder entstehen. So ist ein 15-tägiges Camp auf Zypern mit fachlich hoch stehender Betreuung, einschließlich eines umfangreichen Programms, Unterkunft in modern ausgestatteten Zimmern, weiterhin  in der Regel mindestens 3 Mahlzeiten, bis zu 4 Flügen und der zusätzlichen Vor- und Nachbereitung sowie der Unterstützung bei der Reiseausstattung (Gepäckstücke, zusätzlicher Bekleidungsstock, usw.) und eines etwaigen Taschengeldes für beispielsweise etwa 20,- € denkbar (ggf. bei Zahlungsunfähigkeit/Überforderung des Elternhauses entgeltfrei).

Unser Ziel ist es im Rahmen unserer Möglichkeiten Kinder zu listen und in Kleinstgruppen entsprechende Freizeiten auf Zypern und an anderen Destinationen im In- und Ausland anzubieten.

Wir starten durch!

Nach der Durchführung verschiedener Pilotprojekte in den ersten Jahren unserer Vereinsgeschichte versuchen wir mit Hilfe unserer Partner sehr hochwertige Freizeiten für signifikant erkrankte Kinder regelmäßig durchzuführen.

- April 2015 - sehr erfolgreich absolviert &

- November 2015 sehr erfolgreich absolviert &

- März/April 2016 sehr erfolgreich absolviert &

- September 2016 sehr erfolgreich absolviert &

- Oktober 2016 sehr erfolgreich absolviert &

- März/April 2017 sehr erfolgreich absolviert &

- Juni 2017 sehr erfolgreich absolviert &

- Oktober 2017 sehr erfolgreich absolviert &

- März 2018 sehr erfolgreich absolviert

- Mai 2018 (Tabalugahaus Gut Dietlhofen) sehr erfolgreich absolviert

- Mai/Juni 2018 (Gästehaus Rosemarie Reichwein - Berlin) sehr erfolgreich absolviert

- Oktober 2018 sehr erfolgreich absolviert

 

10 Jahre Deutsche Kinderhilfsstiftung e.V. - Förderverein

Der DKHS e.V. - F beging am 23. Februar 2018 sein 10-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass haben wir unsere Jubiläumsedition der Projektbroschüren, die Berichterstattung zum Camp im Oktober 2017 sowie die ergänzende Danksagung an Partner und Förderer, hier eingestellt.

Hinweis: Aus technischen Gründen können wir leider Ihnen nur eine digitale Version in geringer(er) Auflösung zur Verfügung stellen. Stellen Sie nach dem Herunterladen und dem Öffnen der Werkzeugleiste die Größe der Darstellung empfehlender Weise auf ca. 90%. Dies ermöglicht ein Lesen in etwa der Größe einer DIN A5 - Broschüre.

Wir nutzen ausschließlich Partnerhäuser welche behindertengerecht ausgestaltet sind und einen hohen Service für die durch uns betreuten kranken/behinderten bzw. von Behinderung bedrohten Kinder bieten. In einem landschaftlich wunderschönen Umfeld helfen wir auch vielen Kindern mit Traumata sich gesundheitlich zu stabilisieren und ihr Recht auf Urlaub, trotz gesundheitlicher Beeinträchtigung UND finanziell/sozial stark eingeschränkter Möglichkeiten, mittels einer hochwertigen Freizeit KOSTENFREI wahrnehmen zu können. Sie finden unsere Partnerhäuser mit Hilfe des jeweiligen Links in BLAU am Ende der  Kurzbeschreibung.

Vorschau 2019

(Termine können sich durch veränderte Logistikketten oder Flugzeiten geringfügig verschieben)

 - Frühjahrscamp "Aphrodites Kinder" vom 30.03./31.03. bis 14.04.2019 auf Zypern (30.03.2019 Abholung der Kinder, Abflug 31.03.2019) - , Hotel im Großraum Paphos, hier mit Link eingefügt. Programm!

- Frühjahrscamp "Kinderträume" vom 07.05. bis 17.05.2019 im Tabalugahaus Gut Dietlhofen der Peter Maffay Stiftung

- Sommercamp "Kinderlachen" vom 27.06. bis 11.07.2019 auf Teneriffa/Spanien. Dieses Camp ist besonders für schwerstbehinderte, jedoch reise- und erlebnisfähige Kinder geeignet. Assistenz, zum Beispiel Pflegefachkraft oder ggf. pflegendes Elternteil, kann kostenfrei mitreisen. Unser Hotel können Sie hier  zur Kenntnis nehmen. Das vorläufige Programm im Stand vom 10.09.2018 sehen Sie hier .

- Herbstcamp "Herbstlaub" vom 07.10. bis 17.10.2019 in Finnland.  Das Programm wird zurzeit erarbeitet und einen ersten Eindruck von der traumhaften Landschaft im skandinavischen Schärengebiet, unmittelbar am Wasser mitten im Wald gelegen, seht Ihr hier.

In Abhängigkeit von unseren personellen und finanziellen (Spenden) Möglichkeiten sind weitere Projekte, allerdings auch Veränderungen wie Verkleinerungen der Gruppen und der Projektzeiträume sowie im noch NIE dagewesenen Falle Streichungen  denkbar. Sämtliche Camps/Freizeiten, wie bekannt, immer KOSTENFREI!

Weitere Details werden wir demnächst Ihnen hier aufzeigen.

Im Rahmen Ihrer Planungen können Sie sich diese Termine notieren und bereits als Interessent vormerken lassen. Die Entscheidung auf Teilnahme erfolgt nach Ende der jeweiligen Nominierungsrunde.

Hinweis: Nur rechtzeitig und komplett eingereichte Unterlagen werden zur Beurteilung auf Teilnahme an einem Camp in das Auswahlverfahren mit einbezogen. 

Liebe Eltern, liebe Kinder- und Fachärzte, liebe Multiplikatoren der Sozialarbeit,

ab sofort können Sie sich postalisch, per Telefon oder Mail um einen Platz für eine anspruchsvolle KOSTENFREIE   Freizeit für Ihr Kind, oder das durch Sie zu betreuende Kind, bewerben. Nach Anfrage erhalten Sie zur Beurteilung der Nominierungsvoraussetzungen einen medizinischen Indikationsbogen sowie einen Vordruck einer freiwilligen Selbstauskunft. Falls Sie bereits im Vorfeld die Gesamtsituation des vorzuschlagenden Kindes darstellen wollen, so können Sie uns selbstverständlich formlos entsprechende Informationen zukommen lassen. Kontaktdaten unter Impressum!

Die dafür notwendigen Auswahlkriterien können Sie mit Hilfe der unter Kontakt/Impressum verzeichneten Kontaktdaten hinterfragen. Bereits jetzt möchten wir Sie ermuntern, uns unter info@deutschekinderhilfsstiftung.de ihre Fragen zu stellen und selbstverständlich sind unverbindliche Anfragen zur Aufnahme in das Listungsverfahren möglich.

 

 

 

 

 

Deutsche Kinderhilfsstiftung e.V. - Förderverein | info@deutschekinderhilfsstiftung.de